Artikel in der Kategorie: Ratsfraktion

Reinhold Hemker mit neuem Konzept stellte auf Einladung des Reckenfelder Treffs und der SPD Reckenfeld das Reformkonzept gegen Altersarmut.
Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Annegret Welling-Post

Die SPD-Fraktion Greven beantragt zur nĂ€chsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses eine BerĂŒcksichtigung der Freistellung des letzten Kindergartenjahres von der Elternbeitragspflicht in der Beitragssatzung, so dass gewĂ€hrleistet ist, dass die betroffenden Familien in den Genuss einer Entlastung kommen. Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Dr. Christian Kriegeskotte

Mein Interview zu aktuellen Themen (Gesamtschule, Innenstadtentwicklung) in den WestfÀlischen Nachrichten können Sie unter folgenden Link nachlesen: http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/kreis_steinfurt/greven/1646901_Gesamtschule_wichtig_fuer_die_Stadt.html Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Ralf BrinkbÀumer

In einer Pressemitteilung des neuen Seniorenbeirates stellt der neue Vorsitzende Alfred Rampe (CDU) den alten Vorsitzenden Herbert Kortmann öffentlich an den Pranger, weil keine Übergabe von Akten stattgefunden habe. Im letzten Sozialausschuss wurde eine interne Moderation zwischen den streitenden Parteien vereinbart. So geht es nicht Herr Rampe – Ihr VorgĂ€nger war 15 Jahre ehrenamtlich fĂŒr die Senioren in Greven aktiv. Lese die Stellungnahme der SPD Greven dazu. Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Annegret Welling-Post

Im Kindesalter werden die entscheidenden Grundlagen gelegt. Daher sind Investitionen in gute frĂŒhkindliche Bildung besonders wichtig. Mit den Änderungen beim Kinderbildungsgesetz (KiBiz) setzt die SPD das in die Tat um, was Sie versprochen hat: Wir wollen kein Kind zurĂŒck lassen! Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Die SPD-Fraktion unterstĂŒtzt die Planungen des altengerechten Wohnens auf dem GrundstĂŒck des Pfarrhauses am Kirchweg in Reckenfeld. Durch einen Anbau an das ehemalige Pfarraus werden so 17 – 20 Wohnungen entstehen, die an die BedĂŒrfnisse Ă€ltere Menschen angepasst sind. „Dieser … Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Am 13. Juli wird der Rat der Stadt Greven ĂŒber die Errichtung einer gebundene Ganztagsschule in Greven abstimmen. Zuvor hatte bereits der Schulausschuss der Vorlage zu Errichtung einer Gesamtschule zugestimmt. In diesem Artikel informieren wir Sie, welche VerĂ€nderung wann auf die Grevener Schullandschaft zukommt. Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Werner Drees

Mit dem Stimmen der SPD und der CDU hat der Bauausschuss am vergangenen Dienstag beschlossen ParkgebĂŒhren in der Grevener Innenstadt zum nĂ€chst möglichen Zeitpunkt einzufĂŒhren. Beschlossen wurde das sogenannte „alternative Konzept“, welches die Verwaltung in Abstimmung mit Greven Marketing, Wifo und GfG Greven vorgestellt hat. Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Die Grevener Schullandschaft steht kurz vor wesentlichen VerĂ€nderungen. Ab dem Schuljahr 2012/2013 wird es in Greven eine Gesamtschule geben, die neben einem Schulabschluss der Sekundarstufe I (Haupt – und Realschulabschluss) auch die Möglichkeit bietet, das Abitur nach 9 Jahren (G9) zu erlangen. Desweiteren wird in Greven langfristig, wenn es nach dem Willen von SPD und BĂŒndnis 90/GrĂŒne geht, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewĂ€hrleistet: Die Verwaltung wird beauftragt, fĂŒr die offene Ganztagsgrundschule ein langfristiges Konzept zu erarbeiten. Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Im Rahmen von BĂŒrgergesprĂ€chen mit Menschen mit Migrationshintergrund wurde immer wieder deutlich, wie verloren sich diese Menschen in der Verwaltung vorkamen. Mangelnde Sprachkenntnisse und eine fĂŒr sie undurchsichtige Behördenstruktur fĂŒhrten dann dazu, dass wichtige AuskĂŒnfte den EmpfĂ€nger bzw. die EmpfĂ€ngerin nicht erreichten. In den GesprĂ€chen wurde immer wieder der Wunsch nach einem zentralen Ansprechpartner bzw. einer zentralen Anpsrechpartnerin geĂ€ußert. Weiterlesen

Geben Sie RĂŒckmeldung zu diesem Artikel:

Inhalt rechte Spalte