Brauchen kreative Ideen zur Belebung der Innenstadt – Boule-Anlage in der Stadtmitte

„Wir brauchen kreative Ideen, so dass durch zusätzliche passende Nutzung mehr Leben in die Innenstadt kommt. Sport ist eine dieser Ideen, zumal die Umsetzung problemlos möglich ist,“ ist sich Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte sicher.

Von |2020-07-23T16:59:57+02:0031.05.2020|Betriebsausschuss, Ortsverein Greven, Stadtentwicklung, Stadtentwicklung & Mobilität, Umwelt und Grün|Kommentare deaktiviert für Brauchen kreative Ideen zur Belebung der Innenstadt – Boule-Anlage in der Stadtmitte

Konsequente Bürgerbeteiligung – stärkere und frühzeitige Einbindung der Bürger*innen

„Bürger sind Experten ihrer eigenen Situation“, nimmt Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte Stellung zu diesem Antrag.

Von |2020-07-29T17:00:04+02:0031.05.2020|Anträge, Betriebsausschuss, Ortsverein Reckenfeld, Stadtentwicklung|Kommentare deaktiviert für Konsequente Bürgerbeteiligung – stärkere und frühzeitige Einbindung der Bürger*innen

Raiffeisen und Greven – das gehört einfach zusammen

Endlich ist es so weit. Nach langer Planungs- und Bauphase konnte am Montag - direkt neben dem neuen Wertstoffhof - der neue Raiffeisenmarkt am Up´n Nien Esch eröffnet werden. Statt einer großen Feier, beschränkte man sich aufgrund der Coronakrise auf eine Eröffnung im kleinsten Kreis. Punkt 8:30 Uhr öffneten sich die Türen zu dem großen und übersichtlichen Verkaufsraum. Dank gutem Lichtkonzept, großer Oberlichter und viel Platz herrscht eine angenehme Atmosphäre beim Einkauf.

Von |2020-08-03T13:23:31+02:0030.04.2020|Allgemein, Betriebsausschuss, Ortsverein Greven, Ratsfraktion, Stadtentwicklung, Umwelt, Umwelt und Grün|Kommentare deaktiviert für Raiffeisen und Greven – das gehört einfach zusammen

SPD begrüßt Wiedereröffnung des Wertstoffhofes – Dank gilt den Mitarbeitern

Die von vielen Grevenern ersehnte Öffnung des Wertstoffhofes hat am Eröffnungstag zu einem massiven Andrang und langen Warteschlangen geführt. Die Frage war, wie sich die Situation an den folgenden Tagen entwickelt und ob eine Ansteckungsgefahr ausgeschlossen werden kann. SPD-Ratsmitglieder Stevens Gomes und Fraktionsvorsitzender Christian Kriegeskotte besuchten am vergangenen Dienstag den Wertstoffhof, um sich „vor Ort“ selbst einen Eindruck von der Situation zu machen.

Von |2020-08-03T13:23:12+02:0030.04.2020|Allgemein, Betriebsausschuss, Ortsverein Greven, Pressemitteilungen, Ratsfraktion, Umwelt|Kommentare deaktiviert für SPD begrüßt Wiedereröffnung des Wertstoffhofes – Dank gilt den Mitarbeitern

Die Wöste in Greven: Stadtteil ohne Anschluss?

Für viele Grevener hängt an der Wöste vor allem eins: eine Menge Erinnerungen an die Kindheit – als man aus dem Grevener Süden hier noch über Felder lief. Heute ist aus der Wiese von einst ein Wohngebiet geworden. Bei dessen Planung man offenbar vergessen hat, dass es sich eigentlich [...]

Von |2019-10-27T00:03:10+02:0031.10.2019|Allgemein, Anträge, Betriebsausschuss, Ratsfraktion, Stadtentwicklung|Kommentare deaktiviert für Die Wöste in Greven: Stadtteil ohne Anschluss?

Mehr Sicherheit auf dem Weg zur Schule – unsere Forderungen zum Bahnübergang Gutenbergstraße/Het Nieland

Der Bahnübergang an der Kerkstiege ist ein Nadelöhr: zahlreiche Kinder aus der Umgebung nutzen den Weg von Gutenbergstraße über die Gleise bis Het Nieland auf ihrem Weg zur Schule. Gerne wird die Strecke auch als Schleichweg von vielen Autos genutzt. Hierdurch wird es unübersichtlich und gefährlich für die Jüngsten im Straßenverkehr. [...]

Von |2019-02-08T08:41:14+01:0028.02.2019|Allgemein, Anträge, Betriebsausschuss, Pressemitteilungen, Ratsfraktion|Kommentare deaktiviert für Mehr Sicherheit auf dem Weg zur Schule – unsere Forderungen zum Bahnübergang Gutenbergstraße/Het Nieland

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Jahr 2018 und zum Haushalt 2019

Dr. Christian Kriegeskotte (SPD) blickt in seiner Haushaltsrede auf das durch Investitionen geprägte Jahr 2018 zurück. Er beklagt die (durch das Handeln von CDU und Grüne) vergiftete politische Atmosphäre im Rat. Das Jahr 2019 wird seiner Meinung nach nahtlos an das Jahr 2018 anschließen, da auch weiterhin hohe Investitionen in [...]

Von |2018-12-26T19:22:05+01:0031.12.2018|Allgemein, Anträge, Betriebsausschuss, Jugendhilfe, Ortsverein Greven, Ratsfraktion, Schulausschuss, Stadtentwicklung|Kommentare deaktiviert für Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Jahr 2018 und zum Haushalt 2019

Mehr Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr SPD erreicht Aufstellung von Verkehrsdialog-Displays

In den vergangenen Monaten berichteten besorgte Eltern immer wieder von zahlreichen Geschwindigkeitsverstößen im Bereich Marienschulzentrum/Kita Kinderland und der Wöste. Und in der Tat: nach Messungen des Kreises Steinfurt liegt die Durchschnittsgeschwindigkeit auf der Leinweberstraße, zwischen Grabenstraße und Teichstraße, bei 37 bis 41 km/h. Das entspricht nahezu einer Verdoppelung des [...]

Von |2018-09-22T18:55:51+02:0030.09.2018|Allgemein, Anträge, Betriebsausschuss, Ortsverein Greven, Ortsverein Reckenfeld, Pressemitteilungen, Ratsfraktion|Kommentare deaktiviert für Mehr Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr SPD erreicht Aufstellung von Verkehrsdialog-Displays

Prüfung von Standorten für einen Bestattungswald

Das Waldgebiet an der Gronenburg ist als Standort eines Bestattungswalds im Gespräch. Die Eignung des Standorts bzw. die Vor- und Nachteile sind seitens der Stadt bisher nicht geprüft worden. In der SPD-Fraktion ist nach langer Beratung zum Standort Gronenburg auch die ca. 4 ha große Brachfläche rund um den [...]

Von |2018-05-11T20:31:00+02:0031.05.2018|AG 60 Plus, Anträge, Betriebsausschuss, Ortsverein Greven, Pressemitteilungen, Ratsfraktion, Stadtentwicklung|Kommentare deaktiviert für Prüfung von Standorten für einen Bestattungswald

SPD fordert Fußgängerüberweg an der Grabenstraße – Doppelter Fußgängerüberweg kommt erst 2018

Mit der Anbindung der Leinweberstraße an die Grabenstraße hat sich die Anzahl der Schulkinder und Anwohner, die dort die Grabenstraße überqueren deutlich erhöht. Gleichzeitig hat sich die Verkehrssituation durch die Aufhebung von Tempo 30 zu ungunsten der schwachen Verkehrsteilnehmer verschlechtert. Der Bereich ist insbesondere für Kinder, noch unübersichtlicher geworden. [...]

Nach oben