An der Alten Bahnhofstraße in Greven trafen sich Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte, Landratskandidat Matthias Himmelreich, Stevens Gomes (alle SPD) und der neue Ortsvereinsvorsitzende der SPD-Greven Christian Mennewisch mit Mitgliedern und Unterstützern des neuen Vorstandes des „Türkischen Verein Greven“ zu einem Kennenlernen. „Was passiert gerade bei Euch? Wie ist der aktuelle Stand bezüglich des neuen Gemeindezentrums an der Gutenbergstraße? Eine gute Gelegenheit, neben dem Kennenlernen viele Fragen auszutauschen.

Schnell wird klar, man kennt sich untereinander schon von vielen Gesprächen in Greven aber auch von den Ständen bei den Grevener Stadtfesten, dem jährlichen gemeinsamen Fastenbrechen und der Kermes, die regelmäßig an der Alten Bahnhofstraße gefeiert wird. Im Verlaufe des Gesprächs wird dementsprechend über gemeinsame Erlebnisse aber insbesondere über die Zukunft gesprochen.

Der Verein hat viel vor. „Wir wollen uns sowohl als Gemeinde mit einer neuen Moschee und Gemeindezentrum präsentieren und weiter aktive Jugend- und Kulturarbeit leisten. Die derzeitigen Räumlichkeiten sind zu klein“, erklärt Ömer Özdemir. Die beeindruckenden Pläne für das neue Gemeindezentrum werden vom Vorstand ausführlich vorgestellt. Die Aktivitäten des Vereins in der Jugend- und Kulturarbeit, aber auch Probleme rund um das Thema Bestattungskultur waren weitere wichtige Themen des Gesprächs.

„Mir ist es wichtig zu zeigen, dass uns Eure Themen in Greven und auf Kreisebene wichtig sind,“ erläutert Landratskandidat Matthias Himmelreich sein Engagement in Greven.

Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte stellt den Dialog heraus. „Ich danke für die Vorstellung Eurer Arbeit vor Ort und die Zukunftspläne. Gute Lösungen findet man nur, wenn man bereit ist, miteinander zu sprechen, sich zu informieren und gemeinsam Ideen zu entwickeln. Das sind für mich Leitlinien für meine Arbeit als Bürgermeister für Greven,“ äußert sich Kriegeskotte abschließend.

 

 




Foto 1: (v.l.n.re.) Rasim Topal, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Christian Mennewisch, Landratskandidat Matthias Himmelreich (SPD), Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte (SPD) im Gespräch