Für die nächste Ratssitzung beantragt die SPD-Fraktion die Einrichtung einer Boule-Anlage in der Stadtmitte.
Neben Einzelhandel und Dienstleistung ist es der SPD wichtig, weitere Angebote in die Innenstadt zu holen. Gastronomie, Erholung, Kultur und Sport sind solche Ergänzungen für die Innenstadt.

Die Bergstraße in Greven

„Die SPD-Fraktion schlägt vor die Boule-Bahn auf der Freifläche an der Bergstraße herzurichten,“ so Helmut Röwemeier. Die derzeitige Rasenfläche von ca. 8 m x 15 m entspräche der internationalen Norm von zwei Boule-Bahnen und lädt laut SPD nicht zum Verweilen ein. Durch eine Umgestaltung der Rasenfläche in eine Boule-Bahn könnte der Platz von interessierten Bürgern genutzt werden, da sich in unmittelbarer Nähe auch die verschiedensten gastronomischen Betriebe befinden.

„Wir brauchen kreative Ideen, so dass durch zusätzliche passende Nutzung mehr Leben in die Innenstadt kommt. Sport ist eine dieser Ideen, zumal die Umsetzung problemlos möglich ist,“ ist sich Bürgermeisterkandidat Dr. Christian Kriegeskotte sicher.