Nahversorgung im "Grevener Süden"
Edeka

Die SPD-Fraktion beantragt die Entwicklung weiterer Standorte für Märkte zur Nahversorgung im „Grevener Süden“ und im „Grevener Westen“.

Sowohl im „Grevener Süden“ als auch im „Grevener Westen“ fehlen Standorte zur Nahversorgung der Bewohner. Viele Bewohner sind gezwungen weite Wege mit dem Auto zurück zu legen und fordern eine wohnortnahe Versorgung.

Nur mit Hilfe der Stadtentwicklung und der Wirtschaftsförderung GFW ist es möglich, gezielt zwei zusätzliche Standorte in diesen Bereichen zu entwickeln und eine Ansiedlung umzusetzen.